West Highland Way – Tag 2

Nach der letzten Nacht und dem ersten Tag auf dem Way hatten wir uns erst einmal 11 Stunden Schlaf verdient… Heute Morgen hatten wir dann ein lebhaftes Frühstück mit Mitbewohnern aus Kanada 🇨🇦, Spanien 🇪🇸, München und unserer Gastgeberin Frances aus London. Viele Lustige Geschichten in allen Sprachen gehört und Marmite in außergewöhnlichen Kombinationen Häppchenweise zum testen bekommen. Wer den Way läuft sollte unbedingt in Kip in the Kirk in Drymen übernachten 😉

Nach diesem Illustren Zusammensitzen sind wir dann um 10:00 Uhr gemütlich zu unserem Etappenziel Balmaha los spaziert.

Außer Schafen sind uns noch Wanderer aller Altersklassen begegnet, von 5 bis 80 Jahren war alles dabei. Manche hatten wir bereits schon am Vortag auf dem Weg getroffen.

Durch offenes Moorland führte uns der Weg nun direkt zum Conic Hill, unser erster kleiner Berg dieser Tour.

Oben angekommen hatten wir bei herrlichstem Wetter und strahlendem Sonnenschein eine wunderbare Aussicht auf den Loch Lomond mit seinen Inseln.

Nun verließen wir den offiziellen Weg und es ging auf den Gipfel des Conic Hill. Übrigens ein sehr beliebter Ausflugsort, Samstags, bei Sonnenschein ☀️ 😂

Nach einer kleinen Stärkung ging es nun zum äußerst Steilen und steinigen Abstieg.

In Balmaha angekommen wurden wir erstmal von der Zivilisation und den Menschenmengen erschlagen. Dieser Ort lebt ausschließlich vom Tagestourismus und ist Tagen wie diesen sehr überfüllt. Für eine Bootsfahrt auf dem Loch waren wir, wie immer, zu spät drann…

Die Zeit bis zu Abend haben wir dann im lokalen Pub und B&B Oak Tree Inn verbracht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s